dsc00653
dsc00641
dsc00632
m1901-detail-cheminee

Alpine Golf- und Skiloft mit Blick auf Calanda

Wohntraumbeschreibung

Diese einzigartig luxuriösen Lofts wurden in einem im „viktorianischen Stil“ erbauten Komplex ohne Scheu vor aufwändigen Baumassnahmen realisiert. Dies im Komplex „Mainstation 1901“ in Chur-Süd, der auffällig und in einem an das Zeitalter der Industrialisierung erinnernden Baustil im neu entstehenden Stadtteil Chur-West der ältesten Stadt der Schweiz steht. Die Raumhöhe der Lofts von 3.30 Metern und die bodentiefen Fenster suchen ebenso Ihresgleichen wie die handgefertigten, drehbaren Cheminées und, und, und…

Die Böden sind in geschmackvollem, aufwändigen Giessbeton erstellt und die bereits montierten Ventilations-Propeller in den übermannshohen Räumen sorgen für ein einzigartiges Ambiente, die freistehenden Badewannen sind Eye-Catcher im Nassbereich.
Während sich im 3. Obergeschoss die geräumigen Schlaf- und Arbeitsräume befinden, hat man im 4. Obergeschoss einen atemberaubenden Blick auf den Churer Hausberg Calanda, das Brambrüesch oder das Churer Rheintal bis zu den Bündner Oberländer Alpen.

Diesen Ausblick kann man an sonnigen Tagen von der immensen Terrasse aus ungestört geniessen. Die Dachterrassen sind wie gemacht für Menschen, die Geniesser sind und wissen, was gut ist. Diese Loft bietet nicht nur unglaublich viel Platz auf 267 m2 Wohnfläche oder rund 351 m2 Gesamtfläche, sondern auch „Gadgets“, die ihresgleichen suchen.

Inbegriffen im Preis sind nicht nur zwei Parkplätze in der Tiefgarage, sondern auch eine Golf-Mitgliedschaft, ein BündnerPass zum Skifahren für die ganze Familie oder ein Paar sowie ein mehrjähriges FitnessAbonnement. …und ein cooles MINI-Cabrio gibt es gleich noch oben drauf, damit Sie pfiffig, agil und mit Stil unterwegs sein können. Passend zu dieser Loft, oder?

Lagebeschreibung

Chur, die Hauptstadt des Kantons Graubünden, bietet seinen Einwohnerinnen und Einwohnern in allen Belangen eine hohe Lebensqualität. Chur ist als Gebirgsstadt an der Mündung der Plessur in den Rhein nicht nur topographisch gut gelegen, sondern auch klimatisch bevorzugt. Mit nur 843 mm Niederschlag im langjährigen Mittel ist die Stadt im Vergleich zum umliegenden Gebiet eine kleine Trockeninsel. Deshalb ist Chur auch von den Temperaturen her begünstigt. Häufig scheint hier die Sonne, wenn andernorts der Nebel drückt.

In ihrem attraktiven Zentrum und in den Aussenquartieren verfügt Chur über Einkaufsmöglichkeiten, die keine Wünsche offen lassen. Die malerische, verkehrsberuhigte Altstadt mit Kathedrale und bischöflichem Schloss, ihren schönen Gassen, Häusern und Brunnen mit frischem Quellwasser zieht jedes Jahr Tausende von Besucherinnen und Besuchern in ihren Bann.

Auch in kultureller Hinsicht ist die Churer Vielfalt kaum zu überbieten. So sind das Kunstmuseum, das Rätische Museum und das Bündner Natur Museum weit über die Kantonsgrenzen hinaus bekannt. Das Theater und Kulturleben ist äusserst vielseitig und bietet für jeden Geschmack etwas.

Im Westen von Chur hat sich in den vergangenen Jahren ein neuer Stadtteil entwickelt. Hier befindet sich die „Mainstation 1901“, unmittelbar neben der Ausfahrt der Autobahn A13 gelegen und an unverbaubarer, zentraler Lage. Wer also Citylage mit unvergleichlicher Aussicht und einem mehr als luxuriösen Platzangebot verbinden möchte, ist hier genau richtig.

…und wer Sport mag, der ist erst recht gut bedient hier. Die Skigebiete Lenzerheide, Arosa und/oder Laax/Flims liegen gleich um die Hausecke, der Golfplatz Domat/Ems oder Bad Ragaz quasi in „Schlagdistanz“. Beste Voraussetzungen also für urbane Geniesser mit dem Hang zum besonderen.

Informationen zum Wohntraum

Verkaufsstatus:
Standort:
7000 Chur
Baujahr:
2015/16
Zustand:
Neubau
Zimmer:
2
Garagen:
Stellplätze:
2
Fläche Brutto:
351 m2
Fläche Netto:
267 m2
Kaufpreis:
CHF 1800000.--
Mietpreis:
Zuständige Filiale:
Bad Ragaz
Zuständiger Broker:
Peter Stephani

Standort des Wohntraums:

Am Wohntraum interessiert?

Name*
Vorname*
Adresse*
PLZ / Ort*
Telefon*
E.Mail*

Referenznummer*
Ihre Nachricht

Please leave this field empty.