DSC_0001
Conters von Parsenn her
Conters Stube
Conters Kirche

300 Jahre Geschichte atmen in Conters

Wohntraumbeschreibung

Dieses Bijou im Herzen von Conters im Prättigau sucht neue Besitzer, die das hübsche, beinahe 300 Jahre alte Anwesen mit Leben füllen.
Das 1762 erstellte Objekt liegt unweit der alten Dorfstrasse im alten Kern von Conters direkt an der alten Parsenn-Abfahrt und ist – wie es weiland gang und gäbe war, mit einem anderen Walserhaus zusammengebaut.
Die Liegenschaft verfügt über viel Potenzial und wurde vor rund 15 Jahren total saniert. Sie kann für eine Familie als Erstwohnsitz dienen, die sich in dieser (steuergünstigen) Gemeinde ansiedeln wollen, oder aber, das altehrwürdige Haus dient als charmanter Feriensitz. Denn als Altbestand gilt die Liegenschaft auch als Zweitwohnung.

Das Haus zieht sich über zwei Stockwerke und verfügt über insgesamt sechs Zimmer, zwei Bäder und eine Küche mit Holzfeuerung.
Der Keller ist ebenfalls sehr geräumig und bietet viel Platz. Ein besonderes Schmuckstück ist der Garten des Hauses, der dem Walserhaus Sommer wie Winter einen ganz besonderen Zauber verleiht.

Wann verlangen Sie weitere Unterlagen?

Lagebeschreibung

Conters im Prättigau liegt an der südlichen Talseite des mittleren Prättigaus rund zwei Kilometer von Küblis entfernt. Der 1290 erstmals als Cunters erwähnte Ort gehörte im Mittelalter zum Zehngerichtebund und spielte eine tragende Rolle bei den Prättigauer Freiheitskämpfen. Durch die von Klosters her einwandernden Walser wurde ab dem 15. Jahrhundert das Rätoromanische durch die deutsche Sprache verdrängt.
Das Dorf hat durch seine restriktive Baupolitik und den weitgehenden Verzicht auf Ferienhaus-Siedlungen seinen ursprünglichen Charakter als Walsersiedlung bis heute grösstenteils erhalten können.
Direkt an der ehemals weltberühmten und berüchtigten Talabfahrt des bis 1967 international besetzten Parsenn-Derby gelegen (…die Skiläufer bretterten bis Ende der 50er Jahre den steilen Weg am „Platzhus“ vorbei talwärts gen Küblis…), ist das Dorf im Winter vom Parsenn-Skigebiet aus problemlos mit Skiern erreichbar. Dasselbe gilt im Sommer für Wanderer oder Biker. Das Dorf verfügt heute noch über eine beliebte Tagesschule im Ort und ein beliebtes Restaurant, in dem man auch Hotelzimmer buchen kann. Weitere EInkaufsmöglichkeiten liegen rund vier Kilometer entfernt, im Talgrund in Küblis.
Das Gemeindegebiet erstreckt sich von der Landquart über den grösstenteils bewaldeten, durch mehrere Wildbäche gegliederten Hang bis hoch zu den ausgedehnten Alpweiden am Durannapass. Den höchsten Punkt der Gemeinde markiert der Chistenstein (2473 m) ganz im Südwesten des Territoriums. Die Grösse des Gebietes rentiert sich für die Gemeinde auch ökonomisch. Ein Grossteil des Skigebietes am Parsenn oben, gehört nämlich heute noch zur Gemeinde Conters, was heisst: Conters ist die steuergünstigste Gemeinde im Prättigau.
Mit dem öffentlichen Verkehr (Postauto) ist das Dorf auch ohne Auto problemlos erreichbar. Wie geschaffen also, für erholsame Stunden, Tage und Wochen… Wann rufen Sie an für eine Besichtigung?

Informationen zum Wohntraum

Verkaufsstatus:
neu
Standort:
Conters
Baujahr:
1762
Zustand:
renoviert
Zimmer:
6
Garagen:
Stellplätze:
1
Fläche Brutto:
208 m2
Fläche Netto:
171 m2
Kaufpreis:
CHF 1350000.--
Mietpreis:
Zuständige Filiale:
Chur
Zuständiger Broker:
Peter Stephani

Standort des Wohntraums:

Am Wohntraum interessiert?

Name*
Vorname*
Adresse*
PLZ / Ort*
Telefon*
E.Mail*

Referenznummer*
Ihre Nachricht